2019 - Blickpunkt 360° Grad

Der Niggelturm als zentralen Aussichtsturm in der Gengenbacher Altstadt

 

In der neuen Sonderausstellung im Narrenmuseum steht der „Niggelturm“ im Mittelpunkt der historischen Altstadt. Seine Achse und der Blick von seinem runden Umgang erlaubt es dem Besucher einen unverbauten Blick auf Gengenbachs Baudenkmäler und die Kulturlandschaft des vorderen Kinzigtals zu genießen. In der Ausstellung wird diese Aussicht mit einem 11m x 1,60 m großen 360 °Grad Bild im obersten Stockwerk präsentiert und 23 Blickpunkte mittels QR- Code in 4 Sprachen näher beschrieben. So erfährt der Besucher alles über das Rathaus, die Stadtkirche, die Türme und alle besonderen Bauwerke. In der Ausstellung wird zum ersten mal im öffentlichen Raum, Gengenbachs Baudenkmäler in Bild und Ton präsentiert.

Zusätzlich bekommt der Besucher in einer Medienpräsentation 3 besondere Kunstprojekte mit dem Namen „Blickpunkt“ rund um Gengenbachs urbanen Raum gezeigt. Mit diesen Installationen in der Natur, die Dieter Wissing und Thomas Rautenberg vor einigen Jahren konzipierten und umsetzten, nahmen sie die 3 Elemente mit dem Wasser am Gengenbacher Wehr, der Luft an der ehemaligen Malzfabrik und das Feuer auf dem ehemaligen Hukla Holzplatz in den Fokus. Sonderführungen sind auf Anfrage jederzeit möglich

 



"Wissing & Rautenberg - Blickpunkt 360 Grad"

Der Niggelturm als zentralen Aussichtsturm in der Gengenbacher Altstadt